Der Künstler

                                          Wer ist Arva Fox?

                                                                                                .... Auf jeden Fall erst mal der Betreiber dieser Website ...

                                                                                                            Steckbrief

 

Job: Freiberuflicher Comiczeichner & Illustrator
   
Wohnort: Hannover/Deutschland
   
Bevorzugte Genres: SciFi, Endzeit, Action, Horror, Mystery & Bara
   
Hobbies:

Nerdiges Zeug! P&P Rollenspiel, LARP, Tabletop , Videospiele, WoW (Für die Horde!!), B-Movies  ...

  Ansonsten Musik, Wandern, Wrestling gucken (Rey Mysterio ist mein Held!), Krafttraining
   
Lieblings-Musik: Led Zeppelin, Metallica, Kiss, Halloween, Sisters of Mercy,  Jan Hegenberg, Die Ärzte, Rammstein uvm.
  Vor allem Rock, Metal, Glam, Goth, Punk, Nu-Metal, aber auch vor allem klassische Musik und Musik von
  den 20er bis zu den 70er Jahren *//* (Ink Spots, Ella Fitzgerald oder aber auch Elvis!)
   
Lieblings-Filme: Expendables,  Judge Dredd, Demolition Man, Batman, Last Stand, Tucker and Dale vs Evil, Doghouse, Bait
   
Lieblings-Serien: Supernatural, Akte X, A-Team, Raumschiff Enterprise, Batman: The Brave and the Bold, Freakazoid,
  Bikermice from Mars, Fringe, South Park, My Name is Earl, True Blood (Auch wenn es peinlich ist ;D)
   
Lieblings-Spiele: Fallout, Far Cry, Bioshock, Borderlands, Last of us, Red Dead Redemption, Dead Island, Rage, Alice
   
Lieblings-Comics: Batman, Nightwing, Guardians of the Galaxy, Deadman Wonderland
   
Lieblings-Künstler: Tim Burton, Akira Kurosawa, Jim Lee, H.P. Lovecraft & Danny Elfman
   
Lieblings-Material: Mein Bleistift!!  Ansosten Aquarell, Copic, Sprühlacke & Tuschen (Vor allem Schellack).
   
Dinge die ich Liebe: Ich liebe kreischende Farben, mit harten, tief-schwarzen Kontrasten!
  Ich liebe die Kombination aus super süßen Charakteren mit viel gefunkel, & düsteren Monstern!
  Ich liebe Zombies, Fledermäuse, Rockabilly-Pinup Girls und all das trashige Horror-Zeug!
  Es ist wie ein untotes Einhorn das Regenbogen pupst UND dein Hirn essen will, im selben Augenblick!!!
  Oh, und ... anbei ... ich kann auch normalen Scheiß zeichnen ... aber das ist was ICH LIEBE!
   
P&P Rollenspiele: Warhammer 40k (Deathwatch, Only War, Dark Heresy, usw.) & Fantasy, Das schwarze Auge, Pathfinder,
  Shadowrun, Dungeons & Dragons, Cthulhu, World of Darkness (Vampire, Werewolf, Jäger, Dämon usw.)
  und Kleine Ängste.

 

                                                                                                Kurze Biographie

  • Geboren in Hannover/Deutschland am 20.02.1989
  • Ich studierte Comic und Animtionskunst auf einer privaten Kunstakademie, wo ich auch allerlei Stile der klassischen Künste erlernte (Öl-Malerei, Akt & Portrait usw.)
  • Seit 2010 arbeite ich als freiberuflicher Künstler
  • Viel Zeit habe ich mit kulturellem Austausch zwischen Deutschland und Japan verbracht, vor allem mit der Vermittlung und Verbreitung der kulturellen, theoretischen und technischen Hintergründe von Manga, an Schulen, bei Vorträgen, auf großen Events und bei sozialen Projekten.
  • Ich habe den Manga Club Hannover gegründet und bin bis heute dessen Vorstand. Der Manga Club Hannover ist eine Teilsparte des Deutsch Japanischen Freundschaftskreises Hannover Hiroshima. Hier gab ich Workshops, Sommerschulen, Vorträge und ähnliches.
  • 2011 gewann ich für diese Arbeit den Deutsch-Japanischen Freundschaftspreis der Robert Bosch Stiftung.
  • 2015 stellte ich nun erstmalig International in Tokyo & in London aus und veröffentlichte meinen ersten gedruckten Comic: Magical Boy.
  • 2016 begann ich für den Krakenkuss Verlag zu arbeiten und in großem Stil meine selbstveröffentlichten Werke auch auf Comic Cons zu vermarkten.

                                                                                            Mein echter Name

Um zukünftigen Verwirrungen vorzubeugen eine kleine Erklärung an dieser Stelle.

In einigen meiner Publikationen steht im Impressum Tina Kajander. In vielen zukünftigen Publikationen wird Erik Kajander stehen.

Hier im Impressum steht auch noch Tina. Das ist auch der Name den ihr bei Post angeben solltet, da es NOCH

der Name in meinem Personalausweis ist.

Es ist das wonach es klingt und nichts anderes. Der Name ändert sich aber der Künstler hinter den Bildern bleibt der selbe.

Auch wenn vielleicht nicht physisch, so doch auf jeden Fall im Geiste ^.~!

Ich würde mir sehr wünschen das ihr mich mit dem Namen Erik oder Fox ansprecht/anschreibt, denn wie man sich vorstellen

kann, bin ich nicht sehr erpicht darauf meinen alten Namen, weiter verwendet zu hören.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arva-Fox